»»Strategiepapier zur Weiterentwicklung der Zusammenarbeit mit Vattenfall.
Vorgehensweise:
1.Entwicklung einer Vision 2050
Wie soll Weißwasser und das Umland in 50 Jahren aussehen?
Tagebau Nochten und die Folgen für Weiswaaser in der Oberlausitz.
Wir wollen heute die Geschichte für morgen modellieren! Weißwasser hat im Gegensatz zum Umland oder anderen Regionen kaum bzw. keine touristische Highlights. Eine große Chance für Weißwasser besteht darin, die Stadt und die Region so zu entwickeln, dass das Konzept und dessen Realisierung selbst sich
zu einem Touristenmagneten entwickeln.

Dazu einige Schlagworte:
  • Sport-, Garten-, und Familienstadt
  • Bildung (Campus)
  • alternative Energien
  • Bürgerbeteiligung
  • Corporate Identity

2.Aus einer Stärken-Schwächen Analyse werden Grundsätze abgeleitet die maßgebend für die Entwicklung der Region sind.

3. Erarbeitung der Grundlagen zur Vision 2057
3.1 Entwicklung der regionalen Wirtschaftsstruktur
3.1.1 Tourismuseinbindung
3.1.2 Vorhandene Wirtschaft stärken
3.1.3 Neue Wirtschaftskreisläufe erschließen
3.1.4 Entwicklung der Infrastruktur
3.2 Entwicklung von Kultur, Sport und Bildung
3.3 Regionale Kooperation fördern
3.4 Erarbeiten einer Corporate Identity für die Region

4.Die Kombination der Stiftungsmittel mit anderen öffentlichen Fördermitteln ist generell anzustreben.

5.Querschnittsaufgabe sind Beschäftigung und Qualifizierung arbeitsloser Mitbürgerinnen und Mitbürger und die Schaffung von Perspektiven für die Jugend.

6.Für die Realisierung dieser Vorgehensweise schlagen wir, die Einrichtung eines Bürgerforums vor.

Die Einrichtung des Bürgerforums ist das erste Projekt, das in Kooperation mit Vattenfall initiiert werden muss.
Das Bürgerforum entwickelt in Zusammenarbeit mit Vattenfall die Stiftungsidee und initiiert die Visionsentwicklung und weiter Projekte.

7.Arbeitsstruktur


7.1 Stiftungsrat
7.1.1 entscheidet über die Entwicklung und die Projektvorschläge zur Realisierung der Vision
7.1.2 verwaltet die Stiftungsmittel
7.1.3 kontrolliert das Bürgerforum

7.2 Bürgerforum e.V.
7.2.1 arbeitet im Auftrag des Stiftungsrates
7.2.2 entwickelt die Vision und schreibt diese fort
7.2.3 initiiert Arbeitsgruppen und Projekte
7.2.4 realisiert genehmigte Projekte
7.2.5 kontrolliert und koordiniert die Arbeitsgruppen

7.3 Arbeitsgruppen
7.3.1 Sie erarbeiten die Projekte und überwachen die Ausführung

OBEN?